Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Winterzauber und Weihnachtszeit- Rezepte und Ideen für die schönste Jahreszeit-Wohnen und Garten-Callwey

 
Dieser wundervolle Bildband zur bevorstehenden Advents und Weihnachtszeit ist in vier große Abschnitte untergliedert:

Advent und Weihnachtszeit 
Weihnachtsgewürze und –gebäck 
Weihnachtsfeiertage 
Silvester und Neujahr 

Eine Fülle von Dekoideen für die kalte Jahreszeit, dazu inspirierende Fotos und appetitmachende Rezepte als auch ausgewählte Texte aus "Wohnen & Garten" machen diesen Bildband zu einem Fest für die Sinne. 

Sehr edel gestaltete Eye-Catcher in Weiß- und Grün, bei denen Blüten von Christrosen und weiße Amaryllis nicht fehlen dürfen, lassen sogleich innehalten aber auch die winterlichen Gartenszenen in Rot und Weiß inspirieren sehr. 

Rezepte für "Cranberry-Cidre", der ohne Alkohol auskommt und für einen "Roten Samtkuchen" bieten sich auch als Leckereien für Kinder an. 

Gezeigt werden in der Folge Winter- und Adventskränze. Hier gefällt mir der große Kranz aus Ilexblättern und- früchten besonders gut. Er besticht in seiner Schlichtheit. Ein hervorragendes Glühweinrezept und ein "Orangenkuchen" stimmen  dann in die Adventszeit ebenso ein wie die perfekten Rezepte für "Zimtsterne",  für der Walnusskuchen und die "Bratäpfel mit Zimt". Die Rezepte werden wie alle weiteren Rezeptideen im Buch sehr gut erklärt und haben stets das gewisse Etwas, sprich ausgewogene, raffinierte Zutaten. Das gilt auch für den "Wintersalat mit Birnen", der sich als sättigender Imbiss präsentiert. 

Nichts zu vergessen sind die hübschen Geschichten und Anekdoten, die in den Bildband eingebunden sind, so etwa zum Städtchen Bad Ems, wo Goethe und Dostojewski bereits kurten. Köstlichkeiten wie "Heiße Gewürzschokolade" oder "Paris-Brest mit Cremefüllung" machen unmissverständlich klar, dass in dieser Jahreszeit geschlemmt werden darf, man  nicht nur kocht und bäckt, sondern jetzt auch Briefe von Hand schreibt, vielleicht bei zauberhafte Lichtspielen und einer Tasse guten Tee. So entschleunigt man auf angenehme Weise.

Weihnachtsgewürze und –gebäck vom Feinsten gilt es zusammenzubringen. Natürlich kann man nicht alle Rezepte ausprobieren, deshalb fällt meine Entscheidung auf die "Vanillenkipferl", die sehr fein im Geschmack sind. Delikate Stollenrezepte und ein überirdisch gutes Rezept für "Riciarelli" (italienisches Mandelgebäck) vergrößern die Vorfreude auf die nächsten Wochen, die von den köstlichen Baumkuchenrezepten noch  mehr gepusht wird. All das wird in schönstem Ambiente präsentiert. 

Es folgen Rezepte und Dekoideen für Weihnachten. Dabei ist Tafeln in festlicher Nostalgie am Heiligen Abend angesagt und hier mit Bildern aus dem Landhaus "Les Cernailles" in der Picardie in Frankreich. Die Rezeptideen überzeugen. Hervorheben möchte ich das "Hirschfilet mit gebackenen Birnen und Preiselbeeren", auch den "Weihnachtsbraten mit Roquefort" und die köstlichen Desserts mit Birnen. 

Doch für Silvester und Neujahr gibt es hier auch tolle Rezeptideen. So etwa für eine "Kartoffelsuppe im Brotteig" oder auch für eine "Lachs-Frischkäse-Terrine". Im Neuen Jahr dann geht es mit einem "Feigensalat" weiter, der u.a. Pinienkerne und Tête de Moine enthält. Eine gelungene, mediterrane Vorspeise. 

Exzellent und festlich auch ist das Rezept für "Schweinefilet mit Trockenfrüchten und Selleriepüree". 

Ganz zum Schluss dann erfährt man Wissenswertes zur Geschichte der Ananas und darf sich in köstliche Rezepte  mit dieser tropischen Frucht vertiefen. 

Alles in allem ein gelungenes Buch, das viel Information bietet und dies im wirklich schönen Rahmen.

Maximal empfehlenswert.

Helga König

Onlinebestellung bitte hier klicken: Callwey oder Amazon


Keine Kommentare:

Kommentar posten